Verfasst von: 3econsult | 17. September 2009

Die Nr. 1 der besten viralen Werbevideos ist …

Where the Hell is Matt!

Werber: Stride Gum
Agentur: Matthew Harding

Auch für mich die Nr. 1

Die Geschichte dahinter (Quelle: tw. Wikipedia)

Matthew „Matt“ Harding (* 27. September 1976) ist ein US-Amerikaner aus Westport, Connecticut. Vor seinen Reisen arbeitete er in der Computerspiel-Branche . Nachdem er ein Konzept für ein kinder- und familienorientiertes Spiel entwickelt hatte, das seine Chefs auf der Grundlage von Marktforschungsergebnissen ablehnten, machte er den sarkastischen Vorschlag, ein Spiel, in dem Aliens die Menschen vernichten, zu entwickeln. Als die Idee begeistert aufgegriffen wurde und Destroy All Humans entstand, kündigte Harding im Februar 2003.

Von seinen Ersparnissen begab er sich auf Weltreise und ließ sich dabei – auf Anregung von einem Kollegen – an den unterschiedlichsten Orten bei einem vergleichsweise simplen Tanz filmen, den er selbst als „Tanz wie bei Dreijährigen, die unbedarft trippeln und mit den Armen zappeln“ beschreibt. „Ich habe das von diesem Alter an nicht mehr weiterentwickelt.“ Als seine Ersparnisse nach einem halben Jahr aufgebraucht waren, kehrte er nach Seattle zurück, schnitt aus den kurzen Videoszenen einen Film und veröffentlichte ihn 2005 auf seiner Homepage. Der Kaugummihersteller Stride Gum sponserte ihm im Jahr 2006 daraufhin eine weitere Reise.

Im folgenden Jahr erklärte Harding dem Unternehmen, dass sein „schlechter Tanz im Grunde gar nicht so interessant ist und andere Leute viel besser darin sind.“ Er schlug daher vor, noch einmal um die Welt zu reisen und all die Leute, die ihm in der Zwischenzeit geschrieben hatten, einzuladen, gemeinsam mit ihm zu tanzen. Stride Gum ließ sich darauf ein und finanzierte auch diese Reise, so dass Harding 2008 dieses dritte Video veröffentlichen konnte.

In Diskussionsforen wird immer wieder berichtet, dass die Videos gar nicht an den Orten gedreht wurde, sondern vor einem Green-Screen. Matt, viral denkend, wie er ist, verstärkt oft auch noch durch Aussagen diese Annahme (z.B. “mit hochintelligenten Robotern aufgenommen”). Mittlerweile hat er auch Outtakes veröffentlicht, die das Gegenteil beweisen sollten.

Matt’s Webseite: http://wherethehellismatt.com/

So, jetzt bin ich auf der Suche nach guten viralen Videos aus Österreich. Wer etwas kennt bitte posten.

Und wer eine Video-Produktion braucht, bitte mich kontaktieren (demnächst veröffentliche ich die Preisliste, jetzt gibt es noch Sonderpreise).


Responses

  1. […] Suche nach österreichischen Viral-Werbe-Videos – Erster Fund – ETC Ich bin jetzt auf der Suche nach österreichischen Produktionen für virale Werbevideos nachdem die besten amerikanischen bekannt sind. […]

  2. […] aus einem anderen Video „gestohlen“ (auch Telering, damit wieder T-Mobile, hat schon Matt Harding […]


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: